-- WILLYS - JEEP --


Mein Gästebuch


Andreas und Erhart Müller



1992 kaufte ich auf drängen meines Sohnes ein Wrack eines Willys Jeep.
Im ersten Jahr waren wir voller Eifer bei der Sache
Wir verarbeiteten fast 2 Tafeln Blech , soviel vom Rostbefall mussten wir rausflexen und wieder neu ersetzen.
Wir fuhren von einem Oldtimer Flohmarkt zum Anderen um uns fehlende Teile zu besorgen.
So vergingen ca 15 Jahre nur mit Ersatzteile sammeln und Teile wiederherzustellen..
Mit der Zeit hatten wir ziemlich viel Ersatzteile beisammen, leider fehlte uns dann aber die Zeit um unsere Arbeit zu Beenden.
Nun in Pension, habe ziemlich viel Arbeiten am Haus und im Garten erledigt und habe somit die Zeit,die angefangene Arbeit fortzusetzen.

Diesem Wrack wird nun in den nächsten Monaten Leben eingehaucht.

Stand : 06.03.1992
.

Einige Fotos vom Ankauf bis heute habe ich nun zum bestaunen.

Fertigstellung ab Oktober 2008 bis heute
Nun ist er fertig. 11.11.2011.-
Fgst Nr. MB 231121.- Mot. MB 180498
Gestern war ich bei der Vorführung bei der Prüfstelle der MA 46.
Es war alles in Ordung. Im laufe der nächsten Tage bekomme ich die Einzelgenehmigung zugesandt.
Diese Überprüfung war so unkompliziert wie nie zuvor.Ich hatte aber alle notwendigen Unterlagen beigebracht.
Alle Schauermärchen von Laussucherein sind damit absurdum geführt.
Super gelaufen.

.

Letztes Update :30.01.2016


nächste Seite